Rechteverwaltung_und_Sicherheit.png

Zugriffs- und Rechteverwaltung - Kontrolle ist besser.


Alle Daten werden mit einem einfach zu bedienenden Mechanismus geschützt. Sie definieren wer was mit Ihren Daten bzw. Produktionen machen darf und was nicht.

Anschauen, editieren, löschen, umbenennen, hochladen, runterladen, ... sind nur einige der verschiedenen Aktionen welche pro Ordner, Produktion und Datenbank usw. punktgenau und kontextspezifisch festgelegt werden können.





Features


Zugriffsrechte pro Projekt, Ordner, Kalender, Datenbank:
  • Vergeben Sie bestimmte Rechte: Ansicht, allgemeine Bearbeitungsrechte, Bearbeitungsrecht für die eigenen Einträge, Hochladen von Dateien, Erstellen von Unterordnern, Umstellen der Rechte…
  • Diese Rechte können an Einzelkonten, Benutzergruppen (inklusive hierarchischer Untergruppen), für alle Benutzer oder für Gäste vergeben werden
  • Diese Gruppen können auch noch gleichzeitig mit einem Mindest-Benutzerlevel eingetragen werden (z.B. Kommitee / Direktion, Lehrer, Schüler…)
  • Rechte können addiert werden (z.B. Zugang für mehrer Benutzergruppen), aber auch subtrahiert werden (z.B. alle Benutzer außer einer bestimmten Gruppe)
  • Globale Zugriffsrechte erlauben Regeln für sämtliche Projekte gleichzeitig einzustellen
Anpassbare Sessions-Einstellungen:
  • Zahl der gleichzeitig erlaubten Sessions pro Benutzer (1-5)
  • Aktive Session an IP-Adresse koppelbar
  • Session-Timeout anpassbar
Allgemeine Sicherheits-Aspekte:
  • Htaccess Schutz auf geschützten Ordnern
  • Vom Benutzer individualisierte Passwörter werden stets verschlüsselt gespeichert
  • Fakultative Klartext-Passwörter sind je nach Sicherheits-Einstellung für neue Konten zulässig
  • Mindest-Passwortlänge einstellbar (5-, 8-, 10-stellig)